IG Mörz: 2019 ist 'rum ...

Liebe Mörzerinnen und Mörzer,

das Jahr 2019 mit der abschließenden Veranstaltung, dem Krippensingen liegt hinter uns. Alle "Events" der IG Mörz sind erfolgreich durchgeführt worden. Wir haben wieder einige neue Mitglieder für unseren Verein gewinnen können.

Jetzt blicken wir voll Neugier und Vorfreude auf 2020, das "Joseph Wolf Jahr". Viele Herausforderungen, Termine und gesellige Stunden liegen wieder vor uns. Die Mitglieder der IG sowie alle Mörzerinnen und Mörzer haben ein terminreiches und herausforderndes Jahr vor sich. Wir, der Vorstand der IG Mörz e. V., freuen uns auf ein schönes, kreatives und freudvolles Jahr in der "Kulturmetropole" Mörz.

Wir danken Euch für die Unterstützung bei - und Teilnahme an - den Veranstaltungen in 2019 und würden uns freuen, wenn ihr alle wieder so zahlreich, auch in 2020, dabei sein könnt.

Jetzt aber erstmal eine besinnliche und erholsame Weihnachtszeit und einen guten Rutsch in das neue Jahr. Bleibt gesund, motiviert und voller Lust auf unser schönes Dorf.

Bis dann,
Euer Vorstand der IG Mörz

Weihnachtsmarkt in Mörz

weihnacht plakat

Am Samstag den 07.12. und Sonntag den 08.12. ist es wieder soweit. Der Mörzer Weihnachtsmarkt öffnet für Jung und Alt seine Pforten.

Dieses Jahr beginnt der Weihnachtsmarkt am Samstag erst um 12 Uhr und endet 20 Uhr. Am Sonntag findet das Markttreiben von 11 bis 18 Uhr statt.

Kommen Sie vorbei, Mörz freut sich auf Ihren Besuch! ​

Andrej Kühn
Ortsvorsteher

Das nächste Wohnzimmerkonzert ...

IG WZ Konzert
IG WZ Konzert

Wir haben die American Folkband GOLDRUSH aus Trier eingeladen.

Die Band setzt sich zusammen aus Heinz-Georg Sittmann (Rhythmusgittare, Harp, Leadgesang); Andreas Sittmann (Rhythmusgitarre und Leadgesang), Volker Besseler Sologitarre, Leadgesang.

Im Gepäck haben sie Songs von America, Byrds, Eagles, Crosby, Stills, Nash und Young, v. Morrison, Dylan, J. Cash, Simon & Garfunkel, J. Denver u. a. Ganz besonders kommt Neil Young zu Ehren.

Achtung Terminänderung: Samstag 15. Februar (!) 2020 um 20:30 Uhr

Lesen und Lesenlassen im Backes

Die 12. Mörzer Vorlesetage, die zeitgleich mit dem Bundesweiten Vorlesetag im Mörzer Backes veranstaltet werden, beginnen am Freitag, 15.11. um 17 Uhr mit dem Vorlesen für Kinder.
Weiter geht’s mit dem Erwachsenen-Vorlesen am Samstagabend, 16.11. um 20 Uhr mit dem Thema „Feiern“.
Wir wünschen angenehme Vorlese-Feier-Tage!
Mehr Info: Vorlesetage
Flyer

Sankt Martin kommt nach Mörz ...

... am kommenden Samstag, den 09.11.2019

Treffpunkt ist um 18:30 Uhr die Mörzer Schützenhalle

anim st martin neutral

Seniorenausflug Mörz

Seniorenausflug 2019

Auch in diesem Jahr haben sich die Mörzer Seniorinnen und Senioren wieder aufgemacht, gemeinsam einen Nachmittag fernab von Mörz zu verbringen. Bei regnerischem Wetter, das der guten Stimmung aber keinen Abbruch tun konnte, machte man sich gemeinsam in einem Bus auf den Weg nach Remagen.

Das Reiseziel war die Straußenfarm Gemarkenhof. Dort angekommen hatte sogar der Wettergott ein Einsehen und so konnte man sich bei einer lustigen und kurzweiligen Rundfahrt über das Areal der Farm von den Eigenheiten dieser beeindruckenden Laufvögel berichten lassen.

Wer weiß denn schon, dass der Straußenmann sein Leben mit einer „Ehefrau“ und einer „Geliebten“ verbringt? Oder dass durch den Hals dieser Tiere ohne Probleme eine Getränkedose passen würde, welche diese dann auch ohne Probleme verdauen können. Auch die Tatsache, dass das Gehirn dieser Vögel kleiner ist, als eines ihrer Augen, lässt diese Tiere und ihr Verhalten in einem ganz anderen Licht erscheinen.

Die Rundfahrt begann bei den ausgewachsenen Straußen, welche eine beeindruckende Größe erreichen und endete vor einem Brutkasten, wo man sich an frisch geschlüpften Baby-Straußen erfreuen konnte. Mit diesen Infos und Eindrücken, konnten sich die Besucherinnen und Besucher aus Mörz bei einem anschließenden Buffett davon überzeugen, dass der Strauß nicht nur ein imposantes Tier ist, sondern auch ausgezeichnet schmeckt.

Gut gesättigt und versorgt mit allem Kuriosen und Wissenswerten rund um den Strauß ging es im Anschluss wieder mit dem Bus in Richtung Mörz. Ein kurzweiliger Ausflug fand sein Ende und es wurden schon eifrig Pläne besprochen, wohin die Reise das nächste Mal gehen soll.

Andrej Kühn, Ortsvorsteher

 

 

 

Noch 84 Tage ...

JW Schild

... bis zur Geburtstagsfeier von Joseph Wolf am 22. Januar 2020.!

Damit beginnt das Jubiläumsjahr, mit dem die Mörzer den 200. Geburtstag des großem Tiermales feiern wollen. Geplant sind ein Geburtstags-Festakt, eine Theateraufführung, Ausstellungen, Lesungen und ein großes Künstler-Sommerfest.

Mehr Informationen - auch zum Programm und den Temrinen - unter Joseph Wolf 200 sowie im Jahreskalender

Da isser wieder ...

... der neue IG-Newsletter!!!

Newsletter IG Moerz 2019

Kommt übrigens in Kürze auch als Postwurfsendung in die Mörzer Briefkästen.

Vereinsausflug der I.G. Mörz

Am 12. Oktober fand der diesjährige Vereinsausflug der I.G. Mörz statt. Wir fuhren mit dem Bus und einer fast 40 Personen starken Gruppe in die Landeshauptstadt. Bei strahlendem Sonnenschein kamen wir in Mainz an.

Zunächst stand eine Führung im Gutenberg- Museum auf dem Programm. Anschliessend ging es über den Mainzer-Wochenmarkt am Dom zur Ausgrabungsstätte des Isis-Tempels, einer der bedeutensten Sehenswürdigkeiten der Stadt. Zum gemeinsamen Mittagessen traf man sich im Gasthaus " Proviantamt".

Danach begaben sich einige Teilnehmer auf eine private Erkundungstour. Eine grössere Gruppe besichtigte noch die berühmten Chagall-Fenster in der Stefans-Kirche. Gegen 17.30 machten wir uns wieder auf den Heimweg. Ein ereignisreicher Tag ging mit vielen Gesprächen und dem ein oder anderen Nickerchen im Bus zu Ende.

Arbeitseinsatz der Schützenbruderschaft

St. Seb. Schützenbruderschaft Mörz 1903 e.V.

Ankündigung Arbeitseinsätze

An den aufeinanderfolgenden Samstagen am 26. Oktober und 2. November 2019 finden jeweils ab 9.00 Uhr Arbeitsansätze an der Schützenhalle Mörz statt. Der Vorstand bittet um rege Teilnahme der Mitglieder.

Mörz zahlt "Kindergeld" an neuen Mitbürger

Kindergeld 2019In der vergangenen Woche überreichte eine kleine Delegation der Interessengemeinschaft Mörz e.V. den Eltern Stefanie und Peter Hellwig das sogenannte Mörzer Kindergeld für ihren bereits im März geborenen Sohn Samuel. Die junge Familie freute sich über den Betrag von 210,- €, der exakt der Einwohnerzahl des kleinen Münstermaifelder Stadtteils am Tage seiner Geburt entspricht.

Dieser Willkommensgruß der Dorfgemeinschaft soll die Kinderfreundlichkeit der Mörzer symbolisieren und gleichzeitig dem neuen Mörzer die Möglichkeit einer lebenslangen Erinnerung an seinen "Geburtstag", sowie auch an den ersten Wohnort bieten.

Foto: Helmut von Scheven

Programm IG Vereinsausflug

IG MÖRZ VEREINSAUSFLUG NACH M A I N Z

Sa. 12.0ktober 2019

Abfahrt: 8:30 Bushaltestelle
Rückfahrt: 17.30

Führung im GUTENBERGMUSEUM
13.00 gemeinsames Mittagessen
Isis-Tempel /CHAGALL-FENSTER (FAKULTATIV)

ANMELDUNG BEI RICHARD SCHMITZ (4449)
PRO PERSON (ab 6 JAHRE) 10 Euro von der I.G.

Flyer

10. Mörzer Rocknacht

Das Zwei-Tage-Jubiläum am 8. und 9. November 2019.

Mörzer Rocknacht 2019

Am Freitag BLUES-SPECIAL mit BluesAffair und Blues in the Neighbourhood.

Und am Samstag ROCKNACHT mit Alles auf Zucker, Velvet Saw und Holiday Hard.

VVK pro Abend 8,- €, AK 10,- €; über Ticket-Regional oder Buchhandlung im Maifeld, M’maifeld

Long live Rock ‘n Roll…in Mörz!

Mehr Info: Rocknacht

Gelbe Säcke und Starkregen

Zukünftig können Gelbe Säcke direkt beim Ortsvorsteher unter der bekannten Adresse abgeholt werden.

In der letzten Zeit kam es wiederholt zu Ereignissen mit Starkregen. Hierbei wurde bei einem Kanalisationseinlass festgestellt, dass das Wasser nicht, beziehungsweise sehr langsam abfließt. Eine Kamerafahrt hat ergeben, dass das Rohr verstopft ist. Eine Firma wurde mit der Reinigung beauftragt.

Sollte Ihnen, liebe Mörzerinnen und Mörzer, ein weiterer Kanalisationseinlass auffallen, bei dem das Wasser nicht sauber abfließt, bitte ich um eine kurze Information.

Andrej Kühn, Ortsvorsteher

Bürgeraktion

BürgeraktionAm Samstag den 07. September trafen sich zahlreiche Mörzerinnen und Mörzer am Backes, um in einer gemeinsamen Aktion den örtlichen Spielplatz und die untere Römerstraße in einen wieder bespielbaren beziehungsweise vorzeigbaren Zustand zu versetzen. Unter anderem wurden an den Spielgeräten Sitzflächen und Brüstungsteile ausgetauscht, sowie neuer Fallschutz ausgebracht. In der Römerstraße galt es vor allem, die Ablaufrinnen und das Pflaster von Unkraut zu befreien und den Bewuchs rund um die Bäume zurück zu schneiden.

Trotz widriger Wetterverhältnisse fanden sich zahlreiche Helfer ein und so konnte die Aktion in nur 3 Stunden mehr als erfolgreich bewältigt werden. Mein Dank gilt allen Mörzerinnen und Mörzern, ob groß oder klein, die sich trotz des immer wieder einsetzenden Regens eingefunden hatten, um die Aktion zu einem Erfolg zu machen. Ein besonderes Dankeschön an dieser Stelle auch an die Vorsitzende der Frauengemeinschaft, die es sich trotz Geburtstag nicht nehmen ließ, für das leibliche Wohl der Helferinnen und Helfer zu sorgen.

Als Ortsvorsteher ist es schön, wenn man sich auf solche Unterstützung aus der Bevölkerung verlassen kann.

Andrej Kühn, Ortsvorsteher

Nachlese: Der Cocktailabend ...

... der Mörzer Frauen war auch dieses Jahr ein voller Erfolg

Cocktailabend der Mörzer FrauenWie in den vorangegangenen Jahren trafen sich die Mörzer Frauen auf Einladung der Frauengemeinschaft Mörz auch dieses Jahr wieder am Backes. Mit dem mittlerweile traditionellen Cocktailabend bedankt sich die Frauengemeinschaft bei den zahlreichen freiwilligen Waffelbäckerinnen der "Himmlischen Hütte". Ohne deren Engagement wäre ein Stand wie die „Himmlische Hütte“ auf dem Mörzer Weihnachtsmarkt nicht möglich. Darüber hinaus bedankt sich die Frauengemeinschaft aber auch bei all den anderen Mörzer Frauen, die über das Jahr verteilt immer wieder Aktionen der Frauengemeinschaft tatkräftig unterstützen.

Wie schon in den Vorjahren folgten viele dieser Einladung. So konnte man bei herrlichem Sommerwetter gemütlich vor dem Backes sitzen und verschiedenste Cocktails testen, während man sich bei netten Gesprächen über Dies und Das austauschte. Der Vorstand der Frauengemeinschaft Mörz dankt allen für das zahlreiche Erscheinen und für einen wunderschönen gemeinsamen Abend.

 

Die IG trommelt Euch was!

Liebe Mörzerinnen und Mörzer,

 

die IG Mörz möchte helfen, die "dunkle" Jahreszeit kreativ zu überbrücken. Deshalb wird ein wöchentlicher Basis- und Einsteigerkurs Trommeln ab dem 22.10.2019 im Backes angeboten. Weitere Information für Interessierte bietet der Flyer.

 

Allen, die mitmachen werden, wünscht die IG Mörz e.V. viel Spaß!!!

Euer Vorstand

Auftakt zur Dorfmoderation

Liebe Mörzerinnen und Mörzer,

wie auf der Bürgerversammlung angekündigt, findet am 24. September die Auftaktveranstaltung für unsere Dorfmoderation statt. Details könnt Ihr beigefügter Einladung entnehmen. Ein entsprechendes Schreiben an die einzelnen Haushalte erfolgt in Kürze.

Mit freundlichen Grüßen

Andrej Kühn
Ortsvorsteher

Im Mörzer Backes gibts Kekse und Kuchen, auf der Mörzer Webseite Cookies. Ihr wisst schon ... DSGVO und so!