IG Mörz VorstandUnser kleines Maifelddorf genießt schon seit Jahren den Ruf eines rührigen Ortes mit außergewöhnlichen Ideen. Um diese positive Außenwirkung und die Geschlossenheit des Dorfes zu erhalten und auszubauen, initiiert und fördert die Interessengemeinschaft Mörz e.V. (gegründet 1992) immer wieder neue Projekte zur Stärkung der Identifikation mit dem Heimatort, die der Anonymität und dem Auseinanderfallen der Dorfgemeinschaft entgegenwirken.

Besonders positiv entwickelt sich dabei die Integration von Neubürgern und jungen Familien. Mit zahlreichen Aktionen und Festen versucht die IG Mörz eine individuelle und ganz persönliche Ausstrahlung des Dorfes zu erreichen.

Weihnachtsmarkt MörzWeihnachtsmarkt MörzDazu gehören alljährlich die Nistkasten-Aktion, die Maifeier, das IG-Dorffest, die Kirmes mit Pizza aus dem Holzbackofen, die Vorlesetage für Jung und Alt im Backes, das Projekt des neuen Dorfplatzes, der ein Zentrum der Geselligkeit werden soll, die Rocknacht mit drei Live-Bands und der Besuchermagnet "Mörzer Weihnachtsmarkt" mit seiner einzigartigen Atmosphäre.

Ebenso erfreut sich der Mörzer Kaffeetreff für Jung und Alt großer Beliebtheit, weitere musikalische Veranstaltungen färben die grauen Wintertage alljährlich ein bisschen bunter. „Wohnzimmerkonzert“, musikalische Weinproben oder einfache Liederabende mit regionalen Musikern machen immer wieder Spaß. Pfingstwanderungen und Exkursion, die uns unter anderem nach Berlin, Aachen, Limburg und anderen interessanten Zielen brachten, gehören ebenfalls zum Repertoire unserer Interessengemeinschaft.

Im Jahre 2Die Mörzer Rezitäter020 gestaltet die IG das „Joseph-Wolf-Jahr“ in unserem kleinen Dorf, welches der Geburtsort des am 22.Januar 1820 geborenen Tiermalers ist, der zu den bedeutendsten Illustratoren seiner Zeit avancierte.

Neben dem finanziellen Engagement für dörfliche Einrichtungen zahlt die IG an jedes Neugeborene das sog. "Mörzer Kindergeld", (Euro = Einwohnerzahl) und unterhält den offenen Bücherschrank im alten Spritzenhaus. Aus der Bücher- und Lese-AG des Vereins gründete sich die Vorlesegruppe "MörzerRezitäter" (BDAT), die auch weiterhin mit großer Freude durch die Interessengemeinschaft unterstützt wird.

Seit 2013 steht der "Waldfriedhof Nachtigallenwäldchen" für naturnahe Bestattungen zur Verfügung (initiiert und finanziert von der IG).Genießen in Mörz

2015 wurde die IG Mörz e.V. von der Wüstenrot-Stiftung für das Vereins-Engagement in unserem Dorf mit einem Preis ausgezeichnet. Bei dem Wettbewerb "Land und Leute-Unsere Zukunft in kleinen Gemeinden" errang die Interessengemeinschaft unter 240 Mitbewerbern aus ganz Deutschland den hervorragenden 2. Platz, dotiert mit EUR 5000,-.

Wir blicken neugierig und gut gelaunt in die Zukunft! Es gibt noch so viele Ideen und Projekte, an die noch keiner gedacht hat … Um genau solche Ideen ins Leben zu rufen, freuen wir uns über neue Mitglieder ebenso, wie über noch nicht dagewesene Anregungen und das dazugehörige Engagement der „treuen“ Mitglieder.

Mit Spaß, Freude und Lust gegen Eintönigkeit und Langeweile – Die IG Mörz!

 

Um es mit Bastian Bandt¹ zu sagen:

„Der Abend ist schön,
mein Dorf ist so klein.
Passt einer auf,
oder sind wir allein?
Ist das alles geliehen und
wer kriegt es zurück?
Jave, Allah oder Quantenphysik?
Nur ein
„Ach wie gut, dass niemand weiß …“
hilft der Königin nicht!
Es ist alles da!
D’rum heißt es ja – Mörz!

¹ Bastian Bandt ist ein deutscher Liedermacher.

 

 

Noch Fragen? Wir antworten!
Ideen? Her damit!
Vorschläge? Immer gerne!

Der Vorstand

Tel.: 02605-5144 308
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Altes Backhaus Mörz

backes

Die Interessengemeinschaft betreut das Alte Backes, das für Veranstaltungen, Zusammenkünfte, Feiern u.ä. angemietet werden kann.

Kontakt: Marek Körtge
Römerstraße
Telefon: 02605/9618526
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

 

Im Mörzer Backes gibts Kekse und Kuchen, auf der Mörzer Webseite Cookies. Ihr wisst schon ... DSGVO und so!
Ich will mehr wissen! Ok, ich weiss genug!