16.12.2008
Für Freitag, dem 19. Dez. '08 ab 19.00 Uhr lädt die IG-Mörz alle Mörzer zum gemütlichen vorweihnachtlichen GLÜHWEINABEND ( Glühwein gratis!! ) in das "Alte Backes" ein. Wenn sich die Gelegenheit ergibt, findet bei entsprechender Beteiligung an der Krippe ein kurzes Adventssingen statt.
Eure Mörzer

 

09.12.2008
So einen Besucheransturm wie zum Weihnachtsmarkt am vergangenen Adventswochenende hatten die Mörzer wohl noch nie erlebt. Von überall her strömten die Menschen in unser kleines Dorf und erfreuten sich an dem au§ergewöhnlichen und vielseitigen Angebot. Als dann am Sonntag der Nikolaus mit einem Heissluftballon in den Abendhimmel entschwebte, hatten die Mörzer wieder einmal alles gegeben.
Fotos: www.moerzerfeste.de
Eure Mörzer

 

25.11.2008
Dampfkarussell und Kindertöpfern, Feuertonnen und Weihnachtskrippe, Turmbläser und Nikolaus, Glühwein und Met, Waffeln und Flammkuchen, Töpfereien und Atelier, jede Menge Kunsthandwerkerstände und eine einzigartige Atmosphäre ... und vieles mehr ...
das ist der Mörzer Weihnachtsmarkt vom 6. bis 7. Dezember 2008
Samstag von 12.00 - 19.00 Uhr
Sonntag von 10.00 - 18.00 Uhr
Info: www.moerzerfeste.de
Eure Mörzer

 

24.11.2008
Zum bundesweiten Vorlesetag der Stiftung Lesen wurde im Mörzer Backes am 20.11 für Kinder von Kindern und Mitgliedern der IG vorgelesen. Am darauf folgenden Freitagabend kamen dann die älteren Mörzer in den Vorlesegenuss.
Nachlese und Fotos: www.moerzerfeste.de
Eure Mörzer

 

11.11.2008
Anlässlich des bundesweiten Vorlesetages der Stiftung Lesen am 20. Nov. 2008 finden folgende Veranstaltungen der IG-Mörz statt.
Plakat
Eure Mörzer

03.11.2008
Unter der musikalischen Begleitung der Münstermaifelder Stadtkapelle startet am Samstag, dem 08. Nov. der diesjährige Martinsumzug um 18.00 Uhr an der Schützenhalle. Glühwein, warmer Kakao und Martinsbrezel gibt's am Feuer. Anschließend trifft man sich in der Schützenhalle.
Eine Brennholzsammlung wird nicht durchgeführt.
Eure Mörzer

 

22.09.2008
BÜCHERSCHMAUS IM SPRITZENHAUS
Mach mit! Bücher für Alle!
Je mehr Menschen ein gutes Buch lesen, desto besser.
Wer seine Bücher nicht in Regalen verstauben lassen will, kann jetzt den "Mörzer Bücherschrank" nutzen. Jeder kann Bücher hineinstellen, herausnehmen, wieder hineinstellen, usw., und das alles ohne Kontrolle, Leihgebühr, Fristen, o.ä.
Daher gibt es keine Garantie, seine hineingestellten Bücher wiederzuerlangen und keine Haftung bei Verlust oder Beschädigung (d.h. Lieblingsbücher zuhause lassen).
Für den Schrank sind vor Allem aktuelle und zeitlose Romane, Sach- und Kinderbücher erwünscht (Bitte keine Entrümplung alter Schinken).
In Zukunft wird an jedem ersten und dritten Samstag im Monat zwischen 15.00 und 18.00 Uhr dieser Bücherschrank im Alten Spritzenhaus (Bushaltestelle) geöffnet.
Die Erstbestückung des Schrankes findet am Samstag, dem 27. 09. 08 ab 15.00 Uhr statt.
Dies ist eine Aktion der Interessengemeinschaft Mörz e.V.
Eure Mörzer

 

03.09.2008
Zum 4. Scheunen & Kartoffelfest in Mörz am Sonntag, dem 31. August strömten wieder einmal tausende von Besuchern in unser kleines Dorf. Bei herrlichem Sommer-Sonnenwetter bot das Fest ein buntes Programm rund um das ländliche Leben.
Weitere Informationen: www.maifeld.de
fotos: www.moerzerfeste.de
Eure Mörzer

 

01.09.2008
Mörzer "Kindergeld"
Im letzten Jahr beschloss die Generalversammlung der Interessengemeinschaft Mörz e.V. die Auszahlung eines Euro-Betrages an jedes neu geborene Mörzer Baby. Die Höhe des Betrags wurde an die jeweilige Einwohnerzahl des Ortes zum Zeitpunkt der Geburt des Kindes gekoppelt; also Mörzer Bürger = Euro. Dieser einmalig auszuzahlende Willkommensgruß der Dorfgemeinschaft soll die Kinderfreundlichkeit der Mörzer symbolisieren und gleichzeitig dem "Neuen Mörzer" die Möglichkeit einer lebenslangen Erinnerung an seinen "Geburtstag", sowie auch an seinen Geburtsort bieten.
Nachdem im letzen Jahr Mia Sesterhenn als Erste in den Genuss des neu geschaffenen Mörzer "Kindergeldes" kam, darf sich nun der im Juni geborene Mathis Wilbert über 200,- Euro freuen, was wiederum exakt der jetzigen Einwohnerzahl des kleinen Maifelddorfes entspricht.
Mit dabei Ortsvorsteher Achim Weidung, der bei dieser Gelegenheit die Eltern zur Geburt des 200-sten Mörzers beglückwünschte. Mit Ausnahme der Zeit um 1950 - damals waren acht Vertriebenenfamilien zusätzlich im Dorf einquartiert - wurde diese Einwohnerzahl nun erstmalig erreicht, was zeigt, dass sich Mörz als Wohnort und Lebensraum zunehmender Beliebtheit erfreut.
Eure Mörzer

 

26.07.2008
Viele Leute, guter Verzehr, nette Unterhaltung, leckerster Döbbekoche und allerbestes Wetter ... das war unser Bankfest am vergangenen Freitag. Allen freiwilligen Helfern hier ein dickes DANKESCHÖN.
Fotos
Eure Mörzer

 

26.07.2008
Bald ist es wieder soweit !!!
MÖRZER BANKFEST
am Freitag, dem 1. August 2008, ab 18.00 Uhr
Dieses Straßenfest mit seinem legenderen hausgemachten Mörzer Döbbekoche gehört mittlerweile längst zum Mörzer Lebensgefühl. Hier darf gefestet werden, was das Zeug hält und Jung und Alt, Groß und Klein freuen sich auf ein Wiedersehen mit Bekannten und Freunden unter freiem Himmel und in idyllischer Sommernachtsatmosphäre.
Info: www.moerzerfeste.de
Eure Mörzer

 

07.07.2008
Das 55. Bezirksbundesfest des Schützenbundes Bezirksverband Maifeld richtet die St. Sebastianus Schützenbrüderschaft Mörz 1903 von Samstag bis Montag, 12. bis 14. Juli aus.
Beim Festkommers am Samstagabend unterhalten "Timbalando Brasil" und das Spaß-Duo Wolfgang und Klaus.
Eure Mörzer

 

02.06.2008
Obwohl am gestrigen Sonntag die Großveranstaltung "Happy Schrumpftal" die meisten Mörzer in die "Schromb" zog, gaben immerhin noch etwas über 43% ( Im Kreis 34,6% ) ihre Stimme für einen neuen Landratskandidaten im Alten Backes ab.
Im Einzelnen waren das:

  • 40 Stimmen für Alexander Saftig (CDU)
  • 30 gingen an Achim Hütten (SPD) und
  • 10 mal wurde Jürgen Stange (ICH-TU'S) angekreuzt.

Dazu kamen noch einige Briefwähler. Vielen Dank an die Wahlhelfer und die Wähler.
Eure Mörzer

 

26.05.2008
Schromb macht Spaß - Happy Schrumpftal am 01. Juni '08 von 10.00 - 18.00 Uhr zwischen Metternich und Hatzenport: D.h. Spass, Wandern + Genuss von Mühle zu Mühle mit vielen Attraktionen. Natürlich lohnt auch immer ein kurzer Abstecher nach Mörz oder man beginnt gleich hier mit der Wanderung ins Schrumpftal.
Mehr Info: www.schrumpftal.de
Eure Mörzer

 

25.05.2008
Beim traditionellen Fronleichnamsschießen der Mörzer Schützen konnte Reinhard Sesterhenn den Titel des Schützenkönigs für sich behaupten und Günter Schäfer glänzte als Scheibenkönig.
Herzlichen Glückwunsch!
Eure Mörzer

 

28.04.2008
Am Mittwoch den 30 April 2008 wird wie jedes Jahr der Maibaum aufgestellt.
Es sind alle herzlich eingeladen ab 18.00 Uhr den Maibaum aufzustellen und anschließend bei Grillwürstchen und Getränken in den Mai zu feiern.
Eure Mörzer

 

24.04.2008
Flohmarkt am 1. Mai
Auch wenn in diesem Jahr Chr. Himmelfahrt auf den 1. Mai fällt, lassen sich die Mörzer nicht davon abhalten, zum nunmehr 5. mal ihren außergewöhnlichen Flohmarkt zu veranstalten.
Zwischen 10.00 und 18.00 Uhr öffnen sie die Scheunen und Garagen oder stellen Tische in die Höfe um ihr Sammelsurium an Trödelware feil zu bieten. Hier ist der Markt noch das, was er auch in unseren Breiten früher war: ein Ort des Austauschs nicht nur von Waren sondern auch von Informationen und ein Ort der Begegnung.
Und darauf freuen sich die Mörzer ... und hoffentlich auch die angereisten Gäste und Besucher.
Eure Mörzer

 

25.03.2008
Am Freitag, 28.03, 20.00 Uhr findet in der Schützenhalle die Jahreshauptversammlung der Interessengemeinschaft Mörz mit hoffentlich reger Beteiligung statt.
Beitrittswillige sind ebenfalls herzlich eingeladen.
Eure Mörzer

 

24.03.2008
Es wird mal wieder in die Hände gespuckt .... Umwelttag in Mörz !!
Alle großen und kleinen Helfer treffen sich am Samstag, 29.03. um 13.00 Uhr in der Dorfmitte, um den rund ums Dorf zurückgelassenen Dreck zu beseitigen, sowie eine Hecke und einen Baum zu pflanzen.
Danach gibt's dann noch Essen und Trinken im Backes.
Eure Mörzer

 

04.03.2008
Baumpflanzaktion obere Römerstraße Mörz
Nachdem im letzten Jahr für die Anlieger des Mörzer Neubaugebietes "Im Boden" die obere Römerstraße fertiggestellt wurde, war es jetzt an der Zeit, die noch unbepflanzten Beete im Straßenverlauf mit Bäumen zu bestücken.
Einige Anwohner führten diese Aktion in Eigenleistung durch und pflanzten so am vergangenen Samstag 4 Ebereschen und 2 Amberbäume fachgerecht ein.
Dass die Bäume nicht nur zur Verkehrsberuhigung und Verschönerung der Römerstraße beitragen, sondern auch zur Luftverbesserung und irgendwann zur Schattenspendung , erfreut neben den jetzigen Anwohnern sicherlich auch die Vogelwelt und die nachfolgende Generation der Mörzer.
Fotos
Eure Mörzer

 

20.02.2008
Neueste Mörzer Neuigkeiten, insbesondere über das geplante 4. Scheunen & Kartoffelfest, fasst unser Ortsvorsteher Achim Weidung in seiner Bürgerinformation zusammen. Lesen: Bürgerinformation 2008
Eure Mörzer

 

07.01.2008
Die Heiligen Drei Könige - Weisen aus dem Morgenland - Sternsinger
Zahlreiche Legenden berichten über das von Wundern erfüllte Leben der drei Weisen, ehe sie die Reise nach Jerusalem unternahmen, vom Stern geführt, vor Herodes standen und, nach der Verehrung des Jesuskindes und durch einen Engel gewarnt, einen anderen Weg in die Heimat einschlugen.
In Erinnerung an diese Weisen ( .. die ursprünglich weder Drei, noch Könige waren ) ziehen seit dem 16. Jhdt. Sternsinger um Gaben bittend von Haus zu Haus. Zunächst wurde ein Kreuz auf die Türen gemalt, später der Haussegen "C + M + B", "Christus Mansionem Benedicat", "Christus segne das Haus", welcher das Böse abhalten soll.
So folgten auch in diesem Jahr am 6. Januar die Mörzer Kinder diesem alten Brauch und zogen als Caspar, Melchior und Balthasar durch unser Dorf. Wie ca. eine halbe Million andere Mädchen und Jungen in Deutschland sammeln sie dabei u.a. für das katholische Kindermissionswerk zwecks Förderung vieler Kinder-Hilfsprojekte in aller Welt.
Foto
Eure Mörzer

 

01.01.2008
Zum neuen Jahr 2008 wünschen wir Euch Allen viel Glück, Gesundheit und ein wenig Mörz-Verbundenheit.
Eure Mörzer

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok