28.12.2005
"Zwischen den Jahren"
Wir hoffen, dass alle Besucher unserer Homepage ein paar angenehme und geruhsame Weihnachtsfeiertage verbracht haben und wünschen für das Neue Jahr alles Gute.
Vielleicht sehen wir uns mal 2006 in Mörz.
Eure Mörzer

 

06.12.2005
Angelockt von der einzigartigen Atmosphäre des Mörzer Weihnachtsmarktes fanden am vergangenen 2.Advent wieder tausende Besucher den Weg in unser kleines idyllisches Dorf.
Hier traf man Freunde und Bekannte, ließ sich von den vielfältigen Angeboten in den Straßen, Höfen und Scheunen beeindrucken oder genoss einfach ein heißes Getränk an den behaglichen Feuertonnen.
Wir hoffen, dass alle Aussteller und Gäste mit unserem Weihnachtsmarkt zufrieden waren und freuen uns auf ein Wiedersehen im nächsten Jahr.
Mehr Infos und Fotos: www.moerzerfeste.de
Eure Mörzer

 

16.11.2005
Jetzt schon vormerken:
Mörzer Weihnachtsmarkt am 3. und 4. Dez. mit vielen Attraktionen für Jung und Alt.
Samstag von 12.00 - 19.00 Uhr
Sonntag von 10.00 - 18.00 Uhr
Infos und Bilder vom letzten Jahr
Eure Mörzer

 

14.11.2005
Der Mörzer St. Martinsabend fand wieder einmal rege Beteiligung.
Vielen Dank an alle Beteiligten.
Fotos
Eure Mörzer

 

12.10.2005
St. Martin, St. Martin,...
Der diesjährige Mörzer Martinszug am Samstag, dem 12. 11. wird von der Stadtkapelle M'maifeld begleitet und beginnt um 17.00 Uhr an der Schützenhalle. Am Martinsfeuer gibt's wie immer Glühwein, hei§er Kakao und natürlich die begehrte Martinsbrezel. Anschließend findet noch der Luftballonwettbewerb statt, sowie der gemütliche Ausklang in der Schützenhalle. Brennmaterial wird nicht gesammelt.
Also dann...fleißig Laternen basteln!
Eure Mörzer

 

12.10.2005
MÖRZ FEIERT KIRMES VOM 22. BIS 24.10.2005
Dazu sind alle Einwohner des Stadtteils Mörz
sowie alle Gäste aus Nah und Fern recht herzlich eingeladen.
U.a. gibt's am Samstagabend im Backes leckere Pizza aus dem Holzbackofen
und am Sonntagmittag ein richtiges Kirmesmenü in der Schützenhalle !
Also: Auf geht's zur Mörzer Kirmes !
Eure Mörzer

 

18.09.2005
Mörz hat gewählt:
Am Wahlsonntag haben 99 Mörzer Wahlberechtigte ihre Stimme zur Bundestagswahl abgegeben, was einer Wahlbeteiligung von 80.8% entspricht.

Ihre Erststimmen für die Direktkandidaten vergaben die Mörzer wie folgt:
CDU 40, SPD 32, FDP 9, Grüne 6, Linke 6.

Bei den Zweitstimmen für die Parteien gab es diese Verteilung:
CDU 31, SPD 31, FDP 12, Grüne 14, Linke 7, Rep. 1, PBC 1, Fam.P 2.

Wir danken den Mörzern für ihre rege Wahlbeteiligung!
Eure Mörzer

 

01.08.2005
Bankfest in Mörz !
Am Freitag, dem 5. August ab 18.00 Uhr hei§t es wieder:
Döbbekoche, Gegrilltes, kalte Getränke, nette Leute und gute Laune.
Wenn dann noch das Wetter mitspielt, dürfte es wieder eine lange Nacht werden.
Die Mörzer freuen sich auf Euren Besuch.
Eure Mörzer

 

03.06.2005
Letzte Woche stellte der Vorstand der IG-Mörz - pünktlich zum Beginn der Freiluftsaison - neue Bänke in der Römerstraße auf. Die vier Eichenbänke mit Gussgestell fügen sich harmonisch in das Ortsbild ein und wurden schon am ersten Abend rege genutzt. Die IG hofft, dass hier noch viele Zusammenkünfte stattfinden werden.
Eure Mörzer

 

30.05.2005
Am 27.04.05 wählte die Kath. Frauengemeinschaft Mörz einen neuen Vorstand:
1. Vorsitzende Marlene Kasper;
2. Vorsitzende Christa Göring;
Kassiererin Anita Theisen;
Schriftführerin Claudia Noll;

Mitarbeiterin im Vorstand: Beate Neier.

Viel Glück bei der Vereinsarbeit!

 

Fronleichnam
Der neue Schützenkönig der St.Sebastianus Schützenbrüderschaft Mörz 1903 e.V. 2005/06 heißt Ewald Klöckner.
In den restlichen Disziplinen siegten: Sven Kaster erschoss sich die Titel Jungschützenkönig und Vereinsmeister Jugend sowie den Wanderpokal; Paul Sadowski wurde Scheibenkönig und Markus Sesterhenn Vereinsmeister im Dreistellungskampf; Ein Bürgerkönig wurde mangels Beteiligung diesmal nicht ermittelt.
Glückwunsch den Siegern.
Eure Mörzer

 

10.05.2005
Da hatte der Wettergott aber ein Einsehen und bescherte den Mörzern für ihren Floh- und Trödelmarkt an Chr. Himmelfahrt eine Regenpause.
Die Flohmarktbesucher aus Nah und Fern bedankten sich mit ihrem zahlreichen Erscheinen und einer gehörigen Portion Kauflust. In ihren Höfen, Garagen und Scheunen hatten knapp 30 Mörzer Haushalte ihre Waren ausgebreitet. Hier fanden die interessierten "Stöberer" auf Tischen und in Kisten allerhand zum Schmökern und Schmücken, Verkitschtes und Antiquiertes, aber auch lange Gesuchtes und nie Vermisstes. Und da die Mörzer noch nicht ausverkauft sind, sieht man sich wieder im nächsten Jahr am s.g. "Vatertag" zum 3. Mörzer Flohmarkt.
Eure Mörzer

 

02.05.2005
2. Privater Floh- und Trödelmarkt in Mörz am Donnerstag, dem 05. Mai ( Chr. Himmelfahrt )
in fast allen Scheunen und Höfen von Mörz. Wie schon im letzten Jahr, bieten die Mörzer zwischen 10.00 und 18.00h in angenehmer Atmosphäre einen Flohmarkt der anderen Art.
Herzlich Willkommen!
Eure Mörzer

 

24.03.2005
Kein Scheunen- und Kartoffelfest in Mörz
Die Mörzer Dorfgemeinschaft hat sich kürzlich dazu entschieden, dass bis auf weiteres kein Scheunen- und Kartoffelfest in Mörz stattfinden wird wird. Ausschlaggebend für diese Absage ist die Überforderung der Leistungsbereitschaft der aktiven Dorfgemeinschaft. Unter anderem mit dem Bankfest Anfang August und dem mittlerweile überregional bekannten Mörzer Weihnachtsmarkt sind die freiwilligen Helfer bereits mehr als ausgelastet.
Wir bitten für diese Entscheidung um Ihr Verständnis.
Für die vielen Mörz-Liebhaber zum Trost: Der im letzten Jahr erstmalig erfolgreich durchgeführte private Flohmarkt in fast allen Mörzer Höfen und Scheunen findet auch in diesem Jahr wieder an Chr. Himmelfahrt ( 05.05.05 ) statt.
Herzlich willkommen.
Wie empfehlen den Scheunen- und Kartoffelfest-Begeisterten doch den 1. Maifelder Bauernmarkt in Mertloch am 05. Juni '05 zu besuchen, der lt. Vorankündigung dem ehemaligen Mörzer Scheunen- und Kartoffelfest sehr ähnlich sein wird.
Eure Mörzer

 

09.01.2005
Sternsinger unterwegs
Auch die Mörzer Kinder waren in diesem Jahr wieder als Sternsinger im Ort unterwegs und sammelten für einen guten Zweck.
Diese Aktion gilt als die weltweit größte Initiative von Kindern für Kinder. Ca. eine halbe Million Mädchen und Jungen in Deutschland ziehen bis weit in den Januar hinein als die Heiligen Drei Könige verkleidet und als Sternenträger von Haus zu Haus.
Sie sammeln Spenden für Kinder in Afrika, Asien, Lateinamerika und Osteuropa. Mit Kreide schreiben Sie dann an die Haustüren "C+M+B" und die Jahreszahl. Die Buchstaben tehen für die Bitte "Christus mansionem benedicat", das heißt "Christus segne dieses Haus".
Foto
Eure Mörzer

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok