Auch das Joseph Wolf Jahr...

...hat nach der sehr erfolgreich durchgeführten und mit nachhaltiger Anerkennung versehenen Geburtstagsfeier ein jähes Ende gefunden. Das ist natürlich ziemlich enttäuschend, da das Orga-Team mit viel Energie drei Jahre an den Vorbereitungen gearbeitet und phantastische Konzepte entwickelt hat. Es bleibt jedoch nichts Anderes übrig, als die geplanten Veranstaltungen abzusagen. Im Detail heißt das:

1.: Alle Lesungen werden abgesagt.

2.: Die Auftritte der MörzeRRezitäter im Juni entfallen.

3.: Die Vernissage und die Ausstellung mit Werken von JW in der Galerie „Das Fenster“ im August in Mörz entfallen.

4.: Das Kunst-Höfe-Fest am 22./23. August entfällt.

Ob die Joseph Wolf Ausstellung des Kulturvereins Münstermaifeld im Oktober/November in der Propstei stattfinden kann, ist noch offen. Es wird daran gearbeitet, einige der abgesagten Veranstaltungen auf der Mörzer Homepage digital darzustellen. Die Aufführungen der MörzeRRezitäter werden hoffentlich, wenn möglich, im nächsten Jahr wieder aufgenommen.

Für alle, die sich, wie so viele, für diesen herausragenden Künstler aus Mörz begeistern können und mehr über sein Leben und Werk wissen möchten, gibt es noch die 68-seitige Festschrift mit dem Grußwort des Schirmherrn Thomas Anders, dem Lebenslauf Joseph Wolfs, einigen seiner Werke und interessanten Berichten für einen kleinen Obulus von 3,-€ bei der „Kleinen Töpferei“ und in der Münstermaifelder Buchhandlung bei Frau Elz-Eichler. Dort gibt es zusätzlich auch die ausgezeichneten, großen Bücher über Joseph Wolf von Schulze-Hagen/Geus und von der hier inzwischen bekannten Frau Dr. Nicole Ricarda Sußet aus Berlin.

Weitere Änderungen werden auf der Mörzer Homepage und in den lokalen Printmedien bekannt gegeben.

Im Mörzer Backes gibts Kekse und Kuchen, auf der Mörzer Webseite Cookies. Ihr wisst schon ... DSGVO und so!