Corona Update 18

Liebe Mörzerinnen und Mörzer,

zu Ostern nur ein kurzes Update, mit den derzeit gültigen Änderungen.

Da der Inzidenzwert im Kreis Mayen-Koblenz an drei aufeinanderfolgenden Tagen über 100 liegt, sieht sich der Landkreis gezwungen, die „Notbremse“ zu ziehen.

Das bedeutet unter anderem, dass das Verlassen der Wohnung und der Aufenthalt außerhalb der eigenen Wohnung im Zeitraum zwischen 21:00 Uhr und 05:00 Uhr des Folgetages grundsätzlich untersagt ist. Ausnahmen, wie z.B. Ausführen des Hundes oder die Ausübung beruflicher Tätigkeiten bleiben hiervon unberührt. Genaue Details kann man unter folgendem Link nachlesen:
https://www.kvmyk.de/kv_myk/Corona/Rechtsgrundlagen/Amtsblatt_2021-17.pdf

An die Allgemeinverfügung der Kreisverwaltung schließt sich eine ausführliche Begründung der einzelnen Maßnahmen an. Es hat sich bei Auswertung anonymisierter Handydaten gezeigt, dass es vor allem in den späten Abendstunden zu Begegnungen im privaten Bereich kommt, bei denen Personen verschiedener Hausstände sich über einen längeren Zeitraum treffen. Dies begünstigt die Verbreitung des Virus.

Sollte die Inzidenz an drei aufeinanderfolgenden Tagen auf einen Wert von über 200 steigen, wovon nach Ostern ausgegangen werden kann, sieht Rheinland-Pfalz für die Kommunen weitere Verschärfungen zur Notbremse vor. Genaueres unter folgendem Link:
https://corona.rlp.de/de/aktuelles/detail/news/News/detail/rheinland-pfalz-sieht-fuer-kommunen-ueber-200-weitere-verschaerfungen-zur-notbremse-vor/

Gerade zu Ostern sind solche Maßnahmen natürlich wenig erfreulich. Wer jedoch aufmerksam die Zahlen seit Ende letzten Jahres verfolgt hat, konnte sehen, wie die Virusmutation B1.1.7 trotz der ergriffenen Maßnahmen anstieg, während Infektionen mit dem ursprünglichen Virustypen zurück gegangen sind. Ein beherztes Eingreifen zu einem früheren Zeitpunkt, hätte uns das jetzt Kommende meines Erachtens erspart. Die britische Variante ist deutlich ansteckender. Das sollte jeder einzelne bei seinem persönlichen Verhalten zu seinem eigenen Schutz, aber auch zum Schutz seiner Angehörigen beachten. Die Einhaltung der Abstands- und Hygieneregeln bieten nach wie vor den besten Schutz.

Bleiben Sie auch weiterhin gesund!

Mit freundlichen Grüßen
Andrej Kühn

Im Mörzer Backes gibts Kekse und Kuchen, auf der Mörzer Webseite Cookies. Ihr wisst schon ... DSGVO und so!