Maifeld

Rapsblüte
Burg Pyrmont
RadwegBurg Eltz


Viele alte Bauernhöfe haben ihre traditionelle Funktion verloren und dienen nach ihrer liebevollen Renovierung den meist neuen Besitzern als Wohnidylle.

Mittlerweile haben mittelständige Unternehmen, stadtflüchtige junge Familien und vor allen Dingen zahlreiche Touristen diesen südöstlichen Teil der Eifel für sich entdeckt.

Die nahen Rhein- und Moseltäler, romantische Burgen (Burg Eltz, Burg Pyrmont), viele Freizeitangebote und gastfreundliche Menschen versprechen den Besuchern des Maifeldes ein abwechslungsreiches Urlaubsvergnügen.

Besonders die ca. 30km autofreien Rad-Wanderwege auf der ehemaligen Bahntrasse zwischen den Orten Münstermaifeld, Polch, Ochtendung und Mayen mit zwei Tunneln und Viadukten locken immer mehr Radler, Inline-Skater und Wanderer in unsere Region.

Entlang der Strecke laden Gasthöfe, Spielplätze, Grillhütten, Kunstwerke und üppiges Grün auch mal zum Verweilen ein. Wird dann noch irgendwo ein Fest gefeiert, erfährt man schnell, dass die Maifelder eine offene und lebensfrohe Art besitzen.

Dorfdächer
Münster auf dem Maifeld

 

Verbandsgemeinde Maifeld

Marktplatz 4
56751 Polch

Tel.: 02654-94020
Fax: 02654-940248

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 
www.maifeld.de